Das Prestel Kunstspiel gebraucht

Artikelnummer: G015700010

Verlag: Prestel

Lieferzeit: Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage (innerhalb Deutschland)
Lieferzeiten außerhalb Deutschlands

Zustand: gebrauchter Artikel
Guter, wenig bespielter Zustand. Selbstverständlich vollständig und mit Spielanleitung. Die Kartonage hat Gebrauchsspuren.

25.89 €

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten.



 Jetzt Mengenrabatt sichern!

 1 Kunde hat dieses Spiel bereits bewertet

 Schnelle Lieferung innerhalb Deutschlands ohne Mindestbestellwert an 6 Tagen in der Woche!

Spielbeschreibung

Hier ist Know How über Kunst + Künstler gefragt, aber auch Phantasie führt zum Ziel. Viele berühmte Gemälde sind mit Bildkarten vertreten.

Das Prestel Kunstspiel gebraucht - Prestel

Infos zum Gesellschaftsspiel:

Spielarten: Familienspiele; Wissensspiele & Quizspiele
Alter: Spiele ab 12 Jahren
Spieleranzahl: für 3 bis 7 Spieler
Autor: unbekannt

Spieldauer: ca. 60 bis 90 Minuten
Schwerpunkte: Kreativität & Phantasie
Themen: Kunst
Erscheinungsjahr: 1998
Spielanleitung: deutsch
Spielmaterial: sprachspezifisch
Maße (BxHxT): ca. 33.0 x 8.0 x 23.0 cm
Gewicht: ca. 1750 g
EAN: 4031088010014

Services zum Gesellschaftsspiel:

Fragen zum Spiel?

Sie möchten dieses Spiel verkaufen?






Frisch eingetroffen




Spielbewertung



Geschrieben von Marie-José am 25.02.2016, bewertet mit 4 von 5 Sternen
für Gruppen in der alle einen ähnlichen Wissensstand in Sachen Kunst haben

Das Spiel ist abwechslungsreich, aber genau dadurch braucht es auch eine gewisse Zeit bis man sich richtig auskennt. Dann macht es allerdings Spass.

Es gibt jedes Mal eine \"Aufgabe\" zu lösen, die manchmal mit Wissen über Kunst zu tun hat. ein andermal müssen die Mitspieler eine mögliche, vielleicht witzige \"Erklärung\" finden, z. B. was eine auf einer Kunstkarte abgebildete Person vorhat, danach darf der, der am Zug ist, raten wer welche Erklärung abgegeben hat, bei weitem meine Lieblingsaufgabe :-) .
Es gibt also auch Aufgaben die jeder lösen kann, allerdings ist es am Besten wenn alle Mitspieler auf einem ähnlichen Stand was das Wissen über kunst anbelangt, sein, sonst gibt es Frustrationen.
Allerdings sind Spielregeln keine Gesetze, man kann sie problemlos brechen. Unser Tipp um z. B. Kinder gegenüber Erwachsenen nicht zu benachteiligen, die Lösungen laut vorlesen, aber bei allen Mitspielern die Wissensaufgaben durch andere ersetzen.