Verkehrsspiel Nr. 30 gebraucht

Artikelnummer: G008900090

Verlag: Spiele Schmidt

Verfügbarkeit: Artikel ist aktuell leider nicht verfügbar

Evtl. sind Varianten dieses Artikels vorrätig. Bitte versuchen Sie es über unsere Suche. Sie möchten genau diese Version? Dann nutzen Sie unsere unverbindliche Benachrichtigungs-Funktion über den Benachrichtige-mich-Button.

Zustand: gebrauchter Artikel

28.89 €

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten.



 Jetzt Mengenrabatt sichern!

 1 Kunde hat dieses Spiel bereits bewertet

 Schnelle Lieferung innerhalb Deutschlands ohne Mindestbestellwert an 6 Tagen in der Woche!

Spielbeschreibung

In diesem beweglichen Verkehrsspiel überwacht der Spielleiter das Einhalten der Verkehrsregeln und bedient bei Bedarf die Ampeln mit Hilfe der Drehscheibe. Außerdem erstellt er die Protokolle für die Verkehrssünder, die zur Strafe einmal aussetzen müssen.

Die bis zu 6 Spieler müssen mit ihrem Auto zunächst durch Karten vorgegebene Zwischenziele erreichen, bevor sie das allgemeine Endziel und damit den Sieg ansteuern dürfen.

Verkehrsspiel Nr. 30 gebraucht - Spiele Schmidt

Infos zum Gesellschaftsspiel:

Spielarten: Würfelspiele
Alter: Spiele ab 6 Jahren
Spieleranzahl: für 2 bis 7 Spieler
Autor: unbekannt

Spieldauer: ca. 20 bis 40 Minuten
Schwerpunkte: Unterhaltung
Spielanleitung: deutsch
Spielmaterial: sprachspezifisch
Maße (BxHxT): ca. 38.5 x 4.0 x 28.0 cm
Gewicht: ca. 790 g
EAN: unbekannt

Services zum Gesellschaftsspiel:

Fragen zum Spiel?

Sie möchten dieses Spiel verkaufen?






Frisch eingetroffen




Spielbewertung



Geschrieben von Christian Müller am 14.06.2017, bewertet mit 4 von 5 Sternen
Hübsches altes Spiel

Beim ersten Probespiel fällt die etwas magere Anleitung negativ auf. Es wird z.B. nicht gesagt, wo man bei den Zielen genau anhalten muss (irgendwo am Grundstück oder vor dem Eingang eines Gebäudes und ob beim erreichen eines Zieles Würfelpunkte verfallen. Oder ob man an Ampelkreuzungen immer anhalten muss, auch wenn noch Würfelpunkte besitzt. Wann man gewonnen hat, wird auch nicht genau erklärt aber wohl dann wenn man als erster das Endziel erreicht hat. Auch das Theater, welches man anfahren soll, ist auf dem Plan nicht gekennzeichner. Wahrscheinlich ist es das orange Gebäude neben dem Stadion. Trotzdem ein sehr schönes Spiel mit einem schön gestaltetem Spielplan und auch Figuren als Plastikautos gefallen sehr.