Olympia Casino-Serie 1971 gebraucht

Artikelnummer: G003707030

Verlag: Ravensburger Spieleverlag

Lieferzeit: Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage (innerhalb Deutschland)
Lieferzeiten außerhalb Deutschlands

Zustand: gebrauchter Artikel
Guter, wenig bespielter Zustand. Selbstverständlich vollständig und mit Spielanleitung. Die Kartonage hat Gebrauchsspuren.

19.99 €
13.99 €

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten.



 Jetzt Mengenrabatt sichern!

 1 Kunde hat dieses Spiel bereits bewertet

 Schnelle Lieferung innerhalb Deutschlands ohne Mindestbestellwert an 6 Tagen in der Woche!

Spielbeschreibung

Das offizielle Spiel zu der XX. Olympiade München 1971. Mit einem stabilen Kunststoff-Spielplan

Olympia Casino-Serie 1971 gebraucht - Ravensburger Spieleverlag

Infos zum Gesellschaftsspiel:

Spielarten: Familienspiele; Laufspiele & Wettrennen
Alter: Spiele ab 8 Jahren
Spieleranzahl: für 2 bis 4 Spieler
Autor: Erwin Glonegger

Spieldauer: ca. 45 bis 60 Minuten
Schwerpunkte: Glück; Taktik
Themen: Sport; Vergangene Zeiten
Erscheinungsjahr: 1971
Spielanleitung: deutsch
Spielmaterial: sprachspezifisch
Maße (BxHxT): ca. 34.0 x 6.0 x 18.5 cm
Gewicht: ca. 680 g
EAN: unbekannt

Services zum Gesellschaftsspiel:

Fragen zum Spiel?

Download Spielanleitung [pdf]

Sie möchten dieses Spiel verkaufen?






Frisch eingetroffen




Spielbewertung



Geschrieben von Christian Düntgen am 15.12.2016, bewertet mit 2 von 5 Sternen
Olympia - Malefiz für Olympiafans

Olymia ist \"Das offizielle Spiel zu der XX. Olympiade München 1972\". Das Spiel kommt im edlen Gewand daher - leinenbespannter Karton mit gelb beflocktem Kunststoffeinsatz. Es enthält 4 Würfel und 14 lackierte Holzspielsteine, sowie ein stabiles, kunststoffverstärktes, klappbares Pappspielfeld - insgesamt eine ordentliche Ausstattung für ein Spiel von 1971.

Der Spielplan ist grafisch einfach und streng abstrakt gestaltet und greift das Logo der Spiele, eine Spirale, auf.

Die Spielregeln sind mehr oder weniger eine Variante von Malefiz/Barricade mit nur einem Weg: Es gilt, mit einer von 2 eigenen Figur das Zentrum der Spirale genau zu erreichen und dort auf\'s Siegerpodest zu springen. Dazu würfelt man und zieht entsprechend der Augenzahl. Unterwegs kann man gegnerische Spielsteine zurückschlagen; bei einer 6 darf man statt zu zielen eine von 5 Brücken über eines der 5 Hindernisse auf der Laufbahn einsetzen oder herausnehmen oder das Podest im Ziel auf- oder abbauen.

Insgesamt handelt es sich um ein Glücksspiel mit wenigen taktischen Elementen.

Die Regeln führen 3 weitere Spielvarianten auf, die sich aber nicht vorteilhaft auf das Spielvergnügen auswirken.